Was ist ein Kundenstopper

Ein Kundenstopper hat die Aufgabe, den Kunden zum Stoppen zu bringen. Obwohl der fließende Strom an Menschenmengen noch keine Kunden darstellt, soll durch solch ein Plakatständer genau das erreicht werden. Ziel ist es also, die Aufmerksamkeit des potentiellen Kunden zu gewinnen.

Eine Aufgabe, die wahrlich nicht einfach erscheint, da Kundenstopper ständig und außerhalb vieler Läden eingesetzt werden. Daher sollte beim Einsatz solcher Plakatständer darauf geachtet werden, möglichst wenig Informationen zu präsentieren, so dass das Lesen der Botschaft schnell erfolgen kann und die Hauptaussage sofort erkannt wird. Denn nur so werden Sie auch wirklich Kunden stoppen können.
Wichtig ist auch, nicht zu viel Farben einzusetzen. Es ist eben entscheidend innerhalb weniger Sekunden das Auge des Kunden auf das Plakat zu richten. Versuchen Sie möglichst Farben zu verwenden, die das Auge auch dann bemerkt, wenn es nicht direkt hinschaut. Dies sind vor allem hellere Farben wie Gelb oder Rot bzw. das Benutzen von nur einer Farbe als Hintergrund.

Viele Werbetreibende machen eben den Fehler möglichst viele Infos auf Kundenstoppern unterzubringen. In Fußgängerzonen oder auch in Einkaufszentren werden nur die Wenigsten stehen bleiben und sich alles durchlesen. Daher ist es wichtig kurz und prägnant zu wirken und so viel Interesse erzeugen, dass der Kunde den Laden betritt und nähere Informationen nachfragt.

 

Natürlich hat auch die Möglichkeit durch unterschiedliche Kundenstopper-Größen die Wahrscheinlichkeit einer Aufmerksamkeitserzeugung zu erhöhen. Es gibt Varianten von A0, A1, A2, die unterschiedliche Einsatzzwecke haben können. Ratsam ist natürlich schon über weite Distanzen hinaus, den Kunden anzulocken. Daher würde sich ein A0 Kundenstopper eher für den Einsatz außerhalb des Geschäftes nützlich sein.

 

Auch das Material eines Kundenstoppers kann in unterschiedlichen Varianten ausfallen. Neben Acryl Kundenstoppern gibt es auch Kundenstopper aus Holz sowie welche mit oder ohne Bodenplatte bzw. Standfuß.